Hotel Nienhäger Strand

Ostseehotel mit Seeblick


*** Wetter***
16.10.2017 sonnig 18°C

... vertrauen Sie Ihrer Bank !

Speisekarte 2017

Unser Tagesangebot
Warme Speisen bereiten wir für Sie täglich, durchgängig 
von 12.00 bis gegen 20.00 Uhr

In unserer Küche wird noch so richtig gekocht. Wir kochen gut und gern für Sie
und arbeiten mit BIO- und FairTrade-Produkten nach ökologischen Aspekten.
Wir schälen unsere LINDA-Kartoffeln noch selbst und Weißkrautrohkost bereiten wir aus ganzen Kohlköpfen und nicht aus Plasteeimern.

 

Dazu verwenden wir möglichst Waren aus der Region. Versprochen!

 
*  *  *

Rohkostsalate – in Tradition des Hauses angemacht
natürlich + frisch
 
200
Unser kleiner Haussalat     
3,50
  
 
 

 

 
.. ein feines hausgemachtes Süppchen vielleicht ?
 
 
192
Tomatensuppe
natürlich auch hausgemacht,
               mit in guter Butter gerösteten Weißbrotwürfeln
3,90
 
              
203
Kartoffelsuppe „wie wir sie mögen,
mit ’ner Scheibe Dinkelbrot
(Dinkel - das Urkorn)
3,90
 
 
TAGESSUPPE ?
Das ganze Jahr ist die Kartoffelsuppe eigentlich das richtige
aber ab und zu auch …
 
 
201
Hühnerbrühe „mit viel drin“
   … noch so richtig hausgemacht!
3,90
 
   


... die edlen Teile vom Fisch
 
210
Seelachsfilet in Bierteig
   leicht und locker gebacken, mit lieblichen Buttererbsen und unseren Möhren
dazu unser hausgemachtes Kartoffelpüree
11,90
 
 
 * * * Chrischi’s Chefkoch – Empfehlung * * *
187
Seelachsfilet „Strindberg“ mit Spinatreis
Das Filet wird unter einer Zwiebel-Senf-Eihülle gebraten
mit Blattspinat-Fair-Trade-Bio-Basmatireis-Timbal
(das ist mal ein Wort!)
und etwas Paprikasalat
13,50
 
 
 
 
209
Zarte Kräutermatjesfilets*(6)
         mit hausgemachter Remoulade und Bratkartoffeln
12,50
 

          
182
Die Scholle
               Feine Schollenfilets in Bierteig
               etwas Tomatensoße und zarte Erbsen,
Basmatireis (BIO + FairTradeProdukt)
13,90
 
 
230
Kabeljaufilet „Strindberg“
               Das Filet wird unter einer Zwiebel-Senf-Eihülle gebraten
               mit etwas Rohkost, geschmorten Waldpilzen und gekochtem BasmatiReis 14,90
 
 
222
Goldbuttfilet
               Drei Filet’s werden in feinem Teig, knusprig ausgebacken
               geschmorte Waldpilze, junge Erbsen und Salzkartoffeln
15,50
 



Gebratenes aus Topf und Pfanne
 
*  *  *      Unser Schweinefleisch ist Frischfleisch vom deutschen Schwein       *  *  *
keine Tiefkühlkost vom Billiganbieter.
(... das lassen wir hier mal so stehen).
... und Sie können die Qualität ganz sicher schmecken.
 
215        
Ein deftiges Schweinesteak
mit frischen geschwenkten Champignons
und Pommes frites
11,90
 
 
177
Schweinerückensteak „Strindberg“
Das Rückensteak wird in einer würzigen
Senf-Zwiebel-Eihülle schön saftig gebraten
dazu geben wir Buttererbsen und unser Kartoffelpüree
13,50
 
 
 
207
Schweinerückensteak „mit Teufelszeug“ auf Knusperdinkelbrot
mit scharfem tomatiertem Zwiebel-Gurke-Paprika-Gemüse (Letscho)
und Bratkartoffeln
12,90
                                                                                                                            
Ein traditionelles Lieblingsessen

 
214
Ein richtig gutes Schnitzel mit gebuttertem Blumenkohl
    und LINDA-Salzkartoffel    
12,90
                
              
 
227
Schnitzel „Hubertus“
               Schweineschnitzel in Semmelbröseln gebraten
               mit geschmorten Waldpilzen und Petersilienkartoffeln
13,90
              
 
229
Gebratene Schweinemedaillons vom Spieß
               mit frischen Champignons und zarten gebutterten Erbsen
Bratkartoffeln
15,90
 
217
Pfannenfleisch „Nienhäger Strand“
               Gebratene Schweinefiletwürfel mit Zwiebeln und Spreewaldgurken,
               Paprikastreifen und Ananaswürfeln
am BIO-Basmatireissockel angerichtet
               (unser hausgemachtes Ketchup können Sie dazu ruhig probieren
– das passt!)
15,50


Ein Wort zu Rumpsteak und Rinderfilet in unserem Haus:
Wir haben uns im September 2009 entschieden:
 Auch beim Rindfleisch : Nur einheimische Produkte aus Freilandhaltung
          Das Edelfleisch vom heutigen norddeutschen Freilandrind, 
ist dem argentinischen Rindfleisch absolut ebenbürtig.- gut gereift, ein besonderer Genuß.
„Spitzenprodukt der FREILANDHALTUNG IN NORDDEUTSCHLAND“
                Peter Duschek
blutig (raw), oder englisch (rare medium) oder gut durch (well done)?
 
218
Rumpsteak vom norddeutschen Jungbullen
               mit gebratenen Zwiebeln,Pfeffersoße
               Prinzessbohnen und Bratkartoffeln
18,50
 
Das Edelste vom Rind
 
178
Filetsteak von Friedländer Jungbullen mit Haushofmeisterbutter
 Champignons, zarten Bohnen und LINDA-Bratkartoffeln
24,50
 
Der „Klassenbeste“ aber ist die Roulade …
 
170
Rinderroulade mit Apfelrotkohl und Kartoffelpüree
               (Mmmhh … und erst die Soße !!!!)
13,80
 
                   

234
Grillmix „Mit Krähennest und Segel“

               Interessante Variationen von Schweinefilet und Rind,
               geröstetem Speck und Grillwürstchen,
               mit Pilzen, etwas Gemüse und Bratkartoffeln
22,00
 
* * * Die folgenden Gerichte sind fast vegetarisch, also teilweise ohne Fleisch * * *
mindestens aber ganz schonend zubereitet. Lassen Sie es sich  schmecken.
HINWEIS: Bei den Bratkartoffeln
sind durchwachsener Bauchspeck oder Schinkenspeck ein Bestandteil
 
240
Der LINDA-Teller – das ist mal was!
Genießen Sie verschiedene Zubereitungsarten dieser Kartoffel
               mit verschiedenen Gemüsebeilagen
10,90
   
                   

231
BIO-Ei mit Blattspinat 

               Blattspinat mit ‚nem „Blobb“ und 2 BIO-Setzeiern ( aus Kritzkow )
               mit etwas Rohkost und Salzkartoffeln
9,80
 
198
Mmmhh ... die Hefeklöße mit heißen Kirschen
zerlassener Butter, Zucker und Zimt
8,80

 

Ein gutes Dessert  finden Sie sicher in unserer Eiskarte.
Eisvariationen mit guter Mecklenburger Schlagsahne.
Wir wünschen Ihnen Guten Appetit

Familie Duschek und Mitarbeiter





Bild unten: mit der kompletten Küchenmannschaft
(in Klammern die Jahre im Betrieb / Stand 7/2017)
von rechts nach links
Gudrun Duschek, Mike Kretzschmar (26), Martin Thietke (7), Christoph Grondkowski (16),
Christian Seehase (Küchenchef 18 Jahre), Peter Duschek

 

Herzlich Willkommen
© 2017 Hotel Nienhäger StrandManufactured by Web-Media Startseite   Impressum   AGB